Holz als Brennstoff erfreut sich bereits seit Jahren zunehmender Beliebtheit: Wer mit Holz heizt, entscheidet sich für einen umweltfreundlichen Brennstoff. Zudem können Verbraucher durch den Umstieg auf das Heizen mit Holz bares Geld sparen.

In diesem Beitrag erfährst du die wichtigsten Unterschiede zwischen Holz und anderen Brennstoffen und inwiefern Preise und Verfügbarkeiten durch die aktuelle Krise beeinflusst werden. Außerdem gibt Harry dir wertvolle Tipps für die Produktwahl, damit du als Naturheizer schon bald so umweltfreundlich und effizient wie möglich heizen kannst.

Das lernst Du von Holz Harry:

Heizen mit Holz: Optionen im Überblick

Holz ist als Brennstoff vielseitig nutzbar: Sowohl für Kamine und Öfen im Wohnzimmer als auch zur Befeuerung einer Zentralheizung gibt es geeignete Produkte. Allerdings sind nicht alle Anlagen für alle Brennstoffe geeignet. Das Handbuch deines Kamins oder Ofens bzw. die Auswahl einer geeigneten Anlage sollte daher der erste Anhaltspunkt für die Wahl des Brennstoffs sein.

Kamine, Öfen & Heizungen

Kamine und Kaminöfen…

…sind nicht dasselbe! Kamine sind an der Wand befestigt, während Kaminöfen frei im Raum stehen. Hauptmerkmal beider Varianten ist die Sichtbarkeit des Feuers, das entweder offen ist oder durch eine Sichtscheibe beobachtet werden kann. Kamine bzw. Kaminöfen werden mit der Hand bestückt und die Luftzufuhr kann (bei geschlossenen Anlagen) eigenhändig geregelt werden. Kamine sind ein beliebter Klassiker für eine gemütliche Atmosphäre, geprägt vom Knacken des Feuers und beruhigenden Flammen.

Öfen…

…dienen hauptsächlich zum Heizen, können aber dennoch zu einer gemütlichen Atmosphäre beitragen. Kachelöfen sind besonders emissionsarm, da die Kacheln Wärme speichern und so über mehrere Stunden abgeben können. Wer sich für einen modernen Kachelofen entscheidet, kann zudem das Flammenspiel durch eine Sichtscheibe beobachten – und damit, wie beim traditionellen Kamin, neben der wohltuenden Wärme auch die romantische Atmosphäre genießen.

Zentralheizungen…

…können mit Holzpellets genauso komfortabel betrieben werden, wie mit Öl oder Gas! Die kleinen Holzpresslinge können nämlich als einziger Naturbrennstoff zum vollautomatisierten Heizen genutzt werden. Mehr zur Funktionsweise und den Vorteilen erfährst du in Harry’s XXL Ratgeber über Pelletheizungen.

Holzbrennstoffe: Übersicht der Produkte

Brennholz

Brennholz kaufen - Buche

Scheitholz ist in verschiedenen Holzarten erhältlich, was Brenndauer, Heizwert und Flammenspiel beeinflusst. Kaminholz ist der Klassiker für eine romantische Atmosphäre am Kamin!

Preise & Infos

Holzbriketts

RUF Holzbriketts kaufen

Briketts werden aus Restholz hergestellt, was sie besonders umweltfreundlich macht. Zudem lassen sie sich besonders unkompliziert lagern und ermöglichen ein effizientes Abbrennen.

Preise & Infos

Holzpellets

Woraus bestehen Holzpellets?

Die kleinen Presslinge stehen Briketts in Sachen Effizienz und Umweltfreundlichkeit in nichts nach.
Zudem ermöglichen sie die vollautomatisierte Befeuerung in Zentralheizungen.

Preise & Infos

Heizen mit Holz: Lohnt sich der Umstieg?

Womit Holz als Brennstoff überzeugt

Der Umstieg auf das Heizen mit Holz kann sich in vielerlei Hinsicht auszahlen. Folgende Vorteile machen Holz zu einer attraktiven Alternative zu fossilen Brennstoffen:

  • Klimaneutral: Bei optimaler Verbrennung wird nur das im Holz gebundene CO2 verbrannt.
  • Portionierbar: Durch ihre einheitliche Form lassen sich insbesondere Pellets und Briketts sehr gut portionieren, was das effiziente Heizen erleichtert.
  • Nicht von Co2-Steuererhöhungen betroffen: Durch die Erhöhung der CO2-Steuer auf fossile Brennstoffe ergibt sich für Naturbrennstoffe ein finanzieller Vorteil. 

Was du beachten solltest

Wie bei allen Brennstoffen, sollte man einen Umstieg auf das Heizen auf Holz gut abwägen. Folgende möglichen Nachteile gilt es dabei zu beachten:

  • Lagerplatz: Wer sich für das Heizen mit Holz entscheidet, sollte für die Lagerung genug Platz und ggf. auch den Preis für das Schaffen von Lagerraum einkalkulieren. Abgesehen vom nötigen Platz ist die Lagerung durch eine Lieferung auf Palette (bei Briketts und Kaminholz) jedoch unkompliziert.
  • Eigenhändige Bestückung: Sofern du keine vollautomatisierte Pelletheizung besitzt, liegt die Verantwortung für das richtige Anheizen (im wahrsten Sinne) in deiner Hand. 

Damit du möglichst effizient und umweltfreundlich heizen kannst, teilt Harry mit dir seine besten Tipps zum effizienten Heizen mit Holz bzw. zum optimalen Verbrennen von Briketts.

Holz Harry

Holz als Alternative zur Gasheizung oder Ölheizung?

Heizen mit Holz

Lohnt sich der Umstieg vom Heizen mit fossilen Brennstoffen zum Heizen mit Holz? Diese Frage lässt sich, insbesondere unter den Entwicklungen der aktuellen Krise, nur schwer beantworten. Dennoch lohnt sich ein Vergleich der Brennstoffe, damit du die Entscheidung eines potenziellen Umstiegs auf das Heizen mit Holz abwägen kannst.

  • Verfügbarkeit: Erdöl und Erdgas sind als fossile Brennstoffe nur begrenzt verfügbar. Da Deutschland diese Rohstoffe zum größten Teil aus dem Ausland importiert, hängt die Verfügbarkeit stark von wirtschaftspolitischen Entwicklungen ab. Holz hingegen ist ein regenerativer Energieträger und steht aufgrund der großen Waldflächen im Land auch in Zukunft zur Verfügung.
  • Kosten: Sowohl bei Holz als auch bei fossilen Brennstoffe unterliegt die Preisentwicklung zahlreichen Faktoren, was einen Kostenvergleich erschwert. Bereits der Preisvergleich zwischen verschiedenen Naturbrennstoffen ist komplex. Der Trend der letzten Jahre zeigt aber, dass der Holzpreis grundsätzlich nicht nur etwas günstiger sondern auch stabiler war, als der Preis für Heizöl. Hinzukommt eine Erhöhung der CO2-Steuer auf Heizöl und Erdgas, von welcher Brennholz nicht betroffen ist.
  • Anwendung: Verglichen mit handbestückten Anlagen sind mit Öl und Gas betriebene Heizungen im Heizprozess komfortabler. Nur vollautomatisierte Pelletheizungen bilden eine Alternative mit ähnlichem Bedienkomfort. Insbesondere Pellets und Briketts vereinfachen die eigene Portionierung jedoch durch einheitliche Stückgrößen.
  • Umweltfreundlichkeit: Holz überzeugt als Brennstoff insbesondere in Sachen Umweltfreundlichkeit: Als regenerativer Brennstoff wird beim Heizen mit Holz nur das CO2 ausgestoßen, welches während des Wachstums gebunden wurde. Harry’s Holz stammt zudem aus lokaler nachhaltiger Forstwirtschaft, sodass auch Produktion und Transport so umweltfreundlich wie möglich sind. Die Verfügbarkeit fossiler Brennstoffe hingegen ist endlich und ihre Förderung aus dem Boden verursacht beachtliche Schäden im Grundwasser und den Ökosystemen.

Holz als Brennstoff: Kann ich damit Geld sparen?

Ob sich durch den Umstieg auf das Heizen mit Holz Geld sparen lässt, hängt von vielen Faktoren ab. Zum einen erschweren unterschiedliche Maßeinheiten den Preisvergleich: Während die Einheiten für Brennholz in Metern angegeben werden, kauft man Briketts und Pellets nach Kilo. Der Ölverbrauch hingegen wird in Litern und Gas in m3 gemessen. Aussagekräftiger als der Vergleich des Kaufpreises ist daher der Heizwert, welcher in kWh (Kilowattstunde) angegeben wird. Schließlich ist es sowohl für deinen Geldbeutel als auch für die Umwelt von Vorteil, mit möglichst wenig Brennstoff möglichst viel Wärme zu erzeugen. Besonders effizient heizt du also, wenn du dich für ein Produkt mit niedrigem Preis (verglichen mit dem gleichen Produkt anderer Anbieter) aber guter Qualität entscheidest. Denn nur qualitativ hochwertiges Holz ermöglicht ein gleichmäßiges und effizientes Abbrennen.

Sowohl Heizwert als auch Kaufpreis werden von vielen Faktoren beeinflusst: Angetrocknetes (waldfrisches) Scheitholz ist günstiger als kaminfertiges Holz, muss dafür aber etwa zwei Jahre getrocknet werden. Zudem gibt es beachtliche Unterschiede zwischen den Holzsorten von Kaminholz bzw. in den Formen und Sorten von Briketts. Nicht zuletzt kannst auch du als Heizer die Kosten für das Heizen beeinflussen: Je effizienter du heizt, desto mehr kannst du aus dem Energiepotential des Brennstoffs herausholen. 

Einflüsse der Krise auf Preise und Verfügbarkeit (2022)

Die anhaltende Energiekrise sowie die wirtschaftlichen Auswirkungen des Konflikts in und um die Ukraine beeinflussen die Preise, Lieferzeiten und Verfügbarkeiten von Brennstoff. Die Gründe hierfür sind vielfältig und existierten teils schon vor dem Konflikt, wurden aber durch die aktuelle wirtschaftspolitische Lage verschärft. Folgende Faktoren erschweren die Vorhersehbarkeit der Preisentwicklung und Verfügbarkeiten in diesem Jahr:

  • Erhöhte Nachfrage: Durch den wirtschaftlichen Wiederaufschwung nach den pandemiebedingten Lockdowns ist die Nachfrage nach Rohstoffen bereits Ende 2021 gestiegen. Lokale Faktoren wie Waldbrände oder Schädlingsbefall aber auch die Energiewende weg von fossilen Brennstoffen erhöhten die Nachfrage nach Holz auf dem Weltmarkt zusätzlich. 
  • Ressourcenknappheit: Hinzu kommt in diesem Jahr eine geringe Verfügbarkeit von Öl und Gas durch die fehlenden Importe aus Russland, was wiederum die Nachfrage nach alternativen Brennstoffen wie Holz erhöht und somit auch die Holzpreise in die Höhe treibt.
  • Unterbrochene Lieferketten: Die hohe Nachfrage nach Holz und Holzprodukten verursacht Verzögerungen in der Lieferkette, was eine verspätete Lieferung für Verbraucher bedeuten kann (insbesondere wenn das Holz über Händler und Großhändler geliefert wird). Bei Harry werden die Produkte direkt vom Hersteller zu dir geliefert, es kann aber dennoch zu Einschränkungen in der Verfügbarkeit kommen.

Zusammenfassend überschreitet die Nachfrage an Holz aktuell das Angebot, was die Preise anhebt und zu Verzögerungen in den Lieferungen führt. 

Aktuelle Preise und Verfügbarkeiten

Nachhaltig heizen mit Brennholz
Brennholz kaufen - Buche
Brennholz Hartholz-Mix kaufen
Brennholz Eiche

Harrys Premium-Brennholz ist sehr dicht gestapelt und sauber. Erfahre mehr zu den Sorten & Preisen.

zum Brennholz
Holzbriketts oder Kaminholz kaufen - Was ist besser?
RUF Holzbriketts kaufen
Premium-Briketts aus Nadelholz
Hartholzbriketts

Harrys Premium-Holzbriketts haben die höchste Güteklasse A1. Erfahre mehr zu den Sorten & Preisen.

zu den Briketts
pellets-1 Holzpellets
Pellet Qualität erkennen
Lose Holzpellets richtig liefern und einblasen

Harrys Premium-Pellets der höchsten Güteklasse ENplusA1 erhältst Du als lose Ware oder auf Paletten.

zu den Pellets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.