Täglicher Archiv: Holzbriketts anzünden

Holzbriketts anzünden: Wie zündet man Holzbriketts richtig an? Eigentlich ist das ganz einfach. Du solltest nur bedenken, dass sich Holzbriketts durch die Wärmeentwicklung ausdehnen. Während du in größeren Kaminöfen mit zwei bis drei Briketts starten kannst, passen in kleine Brennräume gerade einmal zwei bis drei Stücke eines Briketts.

Mit Holzbriketts und Ofen richtig anzünden – So geht’s:

  1. Öffne alle Luftschieber und -regler. So sorgst du für eine ausreichende Sauerstoffzufuhr und verhinderst eine übermäßige Bildung von Emissionsgasen.
  2. Lege Briketts bzw. Stücke eines Briketts in den Brennraum.
  3. Platziere darauf einen Feueranzünder (z. B. einen Paraffinwürfel, Holzwolle-Anzünder oder Bio-Wachsanzünder).
  4. Lege darüber vier bis sechs Stück kleines Anfeuerholz.
  5. Entzünde den Anzünder.
  6. Haben die Holzbriketts Feuer gefangen, schließt du die Feuerraumtür.
  7. Hat sich nach einiger Zeit ein Glutbett gebildet, kannst du die nächsten Briketts einfach nachlegen.

Mit diesen Tipps von Holz Harry sollte das Anzünden kein Problem mehr darstellen! Alles Weitere rund um Holzbriketts oder andere Naturbrennstoffe findest du in seinem praktischen Ratgeber. Hier bleibt keine Frage mehr offen! Und wenn doch? Dann kontaktiere Holz Harry einfach auf direktem Wege und er wird dir so schnell es geht weiterhelfen. Harry liebt es sein Wissen zu teilen.

Holz Harry

Nicht das richtige Brikett?

Wie wäre es mit unseren

Nadelholz-Briketts?

Premium-Holzbriketts (Nadelholz, Nestro)
  • günstiger Preis
  • 4,9 kWh/kg
  • 2-2,5h Brenndauer
Preise anzeigen >

Sie haben entweder die Zahlungsmethode Ratenkauf oder Rechnung mit Klarna ausgewählt. Leider sind diese Zahlungsmethoden bei einer abweichenden Lieferadresse von Klarna nicht zugelassen. Bitte wählen Sie eine andere Zahlungsmethode, um Ihren Kauf abzuschließen.