🎉 Nur für kurze Zeit: Sichere dir jetzt unschlagbare Rabatte! Nur noch bis zum 26. Februar 2024 Ausblenden

Schlagwort-Archive: Brennholz Feuchtigkeit

Brennholz Feuchtigkeit: Die Feuchtigkeit spielt bei Brennholz natürlich eine sehr große Rolle. Dies hat den Hintergrund, da je trockener Brennholz ist, desto effizienter kann man damit heizen. Bei der Verbrennung von feuchtem Holz ist mehr Energie nötig, um das Wasser zu verdampfen. Des Weiteren wird beim Verbrennen von feuchtem Holz deutlich mehr Kohlenmonoxid freigesetzt, dass belastet die Umwelt. Aus diesem Grund solltest du beim Kauf die Brennholz Feuchtigkeit im Auge zu behalten. Man spricht von trockenem Holz ab einer Restfeuchte von 25 %. Das Brennholz von Harry kommt sogar mit einer Restfeuchte von weniger als 20 % daher!

In seinen Beiträgen hat Harry alle nützlichen Informationen bezüglich Naturbrennstoffe übersichtlich für dich zusammengestellt. Sollte dir also noch irgendetwas unklar sein oder du interessierst dich für verschiedene Themen, dann bist du in seinem Ratgeber genau richtig! Hier hat er dir alles zum Thema Feuchtigkeit und Brennholz zusammengestellt. Sollte dennoch eine Frage offen bleiben, dann kontaktiere Holz Harry einfach direkt – er ist zwar meistens im Wald, aber sein kompetentes Team hilft dir so schnell es geht!

Brennholz lagern & schnell trocknen » 3 einfache Tipps für Dich

Ob nur hin und wieder für einen gemütlichen Abend oder zum Heizen in der kalten [...]

1 Kommentar

Was kostet Brennholz? Preise im Vergleich + Entwicklung 2023

Das Heizen mit Holz assoziiert man in erster Linie mit Gemütlichkeit. Doch hat die Romantik [...]

XXL Brennholz Guide 2024 » Der perfekte Leitfaden für Einsteiger

Ist es draußen nass und kalt, gibt es nichts Gemütlicheres als ein heimeliges Kaminfeuer mit [...]